Praxis für Psychotherapie
Sandra Stern

Herzlich willkommen in meiner Praxis für Psychotherapie

Wir Menschen kommen im Laufe unseres Lebens manchmal in Situationen, in denen wir verzweifelt sind, wo akute Lebenskrisen, Selbstwert- oder Beziehungsprobleme uns belasten oder wir uns mit Trennungen, Abschied und Trauer auseinandersetzen müssen. Dies ist nicht zwangsläufig behandlungsbedürftig, wenn aber die eigenen Versuche Lösungen zu finden nicht gelingen und der Leidensdruck stärker wird, finden viele Betroffene den Weg in unsere psychotherapeutischen Praxen.

Auf den folgenden Seiten möchte ich Ihnen einen Einblick in meine Praxistätigkeit geben und Sie über meine psychologische und therapeutische Arbeit informieren. Da ich über einen hälftigen Versorgungsauftrag verfüge, gibt es in meiner Praxis die Möglichkeit, Patienten aller gesetzlichen und privaten Krankenversicherungen zu behandeln.

Ich hoffe, dass ich Ihnen mit diesen Informationen weiterhelfen kann und lade Sie hiermit herzlich ein mit mir in Kontakt zu treten.

Sandra Stern
Psychologische Psychotherapeutin

people

Therapie

Psychotherapie für Patienten der gesetzlichen Krankenkassen und privaten Krankenversicherungen, Patienten mit Beihilfeberechtigung oder Selbstzahler
• bei Erwachsenen
• als Einzeltherapie

Tätigkeitsschwerpunkte
Durch die Vielzahl der behandelten Diagnosen lassen sich keine Schwerpunkte entsprechend der Berufsordnung benennen. Behandelt werden alle Störungsbilder der ICD-10-Klassifikation psychischer Störungen, Kapitel V.
Insbesondere
• Affektive Störungen (z.B. Depressionen und Burnout-Syndrom)
• Neurotische, Belastungs- und somatoforme Störungen (z.B. akute Belastungsreaktionen, soziale Phobien und Panikstörungen)
• Persönlichkeits- und Verhaltensstörungen (z.B. Essstörungen und nichtorganische Schlafstörungen)

Interessenschwerpunkte
Behandlung von
• Akuten Lebenskrisen und Anpassungsstörungen
• Erschöpfungsdepression (Burnout-Syndrom) und rezidivierenden Depressionen
• Mobbing-, Selbstwert- und Beziehungsproblemen

Zusätzliche Leistungen
• Klinische Hypnose M.E.G.
• Soziales Kompetenztraining in Schulen
• Berufliche Kompetenzentwicklung

check_circle

Behandlung

Gesetzliche Krankenkassen

Psychotherapie ist eine Regelleistung der Krankenkassen. Sie wird von den gesetzlichen Krankenversicherungen bei entsprechender Indikation und Durchführung durch einen approbierten und kassenzugelassenen Psychotherapeuten komplett übernommen. Diese Voraussetzungen erfülle ich.

Private Versicherungen

Die meisten Privatversicherungen übernehmen die Kosten für eine Psychotherapie. Bedingung für die Kostenübernahme ist meist, dass die Behandlung durch approbierte Psychologische Psychotherapeuten durchgeführt wird. Diese Voraussetzungen erfülle ich. In welchem Ausmaß die Versicherung die Kosten übernimmt, hängt von der jeweiligen Vertragsgestaltung ab. Es empfiehlt sich frühzeitig Informationen über Ihre persönlichen Vertragsbedingungen einzuholen.

Beihilfeberechtigung

Von der Beihilfe werden die Therapiekosten grundsätzlich erstattet. Hierfür muss innerhalb der ersten fünf Sitzungen ein Kostenübernahmeantrag gestellt werden. Die benötigten Formulare erhalten Sie bei der für Sie zuständigen Beihilfestelle.

Selbstzahler

Wenn Sie die Behandlungskosten für eine Psychotherapie selbst übernehmen wollen, errechnen sich die Kosten nach der aktuell geltenden Gebührenordnung für Psychologische Psychotherapeuten und Kinder- und Jugendlichentherapeuten (GOP).

contact_mail

Kontaktformular


account_box


email


local_hospital


phone


notes

Menü